Svenska LantChips

Eine ganz außergewöhnliche Motivation steckt hinter der Geschichte von Svenska LantChips: Um ihrem körperlich beeinträchtigten Sohn einen Arbeitsplatz zu ermöglichen, gründete das schwedische Paar Michael und Signhild Hansen im Jahr 1991 eine kleine Kesselchips-Manufaktur. Im Gegensatz zu den meisten Chipsherstellern, werden die Kartoffeln von Svenska LantChips ungeschält weiterverarbeitet, so dass die kartoffeleigene Stärke und die Vitamine erhalten bleiben. Da die Temperatur in den Kesseln niedriger ist als bei der herkömmlichen Produktion, werden die Kartoffelschnitten länger bearbeitet (ca. 8 min/Schwung). Dadurch werden Nährstoffe erhalten, ihr Geschmack ist intensiver, der Fettgehalt geringer und die Chips sind einfach unglaublich knusprig!

Produkte

> Kartoffel- und Gemüse-Kesselchips